Sonntag, 7. Mai 2017

Eine besondere Einladungskarte ...

für einen besonderen Anlass, hat eine Kollegin von mir gesucht, der 80ste Geburtstag der Frau Mama steht an. Fotokarten hat ja irgendwie grad jeder.


Also haben wir uns unterhalten, über  Farben, Stile und Vorstellungen und dann bin ich in mein Bastelreich und habe ein bisserl' ausprobiert. Herausgekommen ist diese Karte als Vorschlag.


Etwas rustikales (Holzhintergrund / Karoband) und auch etwas verspieltes (Spitzendeckchen/ Schmetterlinge) sollten es sein, außerdem sollte der runde Geburtstag das Hauptthema sein. Da der Vorschlag gut ankam sind wir heute - ja die Kollegin hat mit gebastelt, das war echt große Klasse! - in die Serienproduktion gegangen und hatten unseren Spaß dabei.


So stolz kann ein Sonntagnachmittag aussehen !

Willkommen im PapierWerk, Sabrina, schön das Du jetzt öfter hier als neuer 'Follower' vorbeischaust.


Genießt den Rest vom Sonntagabend -
liebe Grüße Andrea

Herzlichen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog PapierWerk. Es freut mich, dass dich der Blogeintrag interessiert. Hinterlasse mir doch bitte einen Kommentar, ich bin auf deine Meinung und Anregung gespannt!



Montag, 1. Mai 2017

Besuch im Museum Ritter - Raumwunder

Meine Freundin hatte mir zum Geburtstag ein tolles Geschenk gemacht.
Einen Gutschein, den wir heute in die Tat umgesetzt haben:
Ein Besuch der Ausstellung Raumwunder im Museum Ritter in Waldenbuch.
Alle Objekte in diesem Museum haben einen Bezug zu quadratischen Formen. Kein Wunder, das Museum gehört auch zur Schokoladenfirma mit dem Quadrat.


Besonders fasziniert hat mich ein begehbarer Quader mir einigen hundert bunten Bändern von Jacob Dahlgren. Ein tolles Gefühl da durch zu laufen, die Bänder sind weich und seidig. Es ist ein bisschen wie in einem Maislabyrinth, aber viel bunter und schöner. 
 

Da wir beide gerne fotografieren, hatten wir auch jede Menge Spaß mit den Perspektiven die die Objekte so boten.

 

Es war der letzte Tag dieser faszinierenden Ausstellung, wir konnten sogar einen der ausstellenden Künstler live im Künstlergespräch erleben, was zweifelsohne auch interessant ist.


Nach dem Museumsbesuch kann man im angegliederten Museums-Cafe`noch die eine oder andere Köstlichkeit genießen. Die Tische sind passend mit Schokoladen Poesie geschmückt.

Die nächste Ausstellung hört sich auch sehr spannend an. Es wir bestimmt nicht der letzte Besuch in diesem tollen Museum gewesen sein.

Kommt gut in die neue Arbeitswoche nach dem verlängerten Wochenende -
liebe Grüße Andrea

Herzlichen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog PapierWerk. Es freut mich, dass dich der Blogeintrag interessiert. Hinterlasse mir doch bitte einen Kommentar, ich bin auf deine Meinung und Anregung gespannt!