Sonntag, 7. Mai 2017

Eine besondere Einladungskarte ...

für einen besonderen Anlass, hat eine Kollegin von mir gesucht, der 80ste Geburtstag der Frau Mama steht an. Fotokarten hat ja irgendwie grad jeder.


Also haben wir uns unterhalten, über  Farben, Stile und Vorstellungen und dann bin ich in mein Bastelreich und habe ein bisserl' ausprobiert. Herausgekommen ist diese Karte als Vorschlag.


Etwas rustikales (Holzhintergrund / Karoband) und auch etwas verspieltes (Spitzendeckchen/ Schmetterlinge) sollten es sein, außerdem sollte der runde Geburtstag das Hauptthema sein. Da der Vorschlag gut ankam sind wir heute - ja die Kollegin hat mit gebastelt, das war echt große Klasse! - in die Serienproduktion gegangen und hatten unseren Spaß dabei.


So stolz kann ein Sonntagnachmittag aussehen !

Willkommen im PapierWerk, Sabrina, schön das Du jetzt öfter hier als neuer 'Follower' vorbeischaust.


Genießt den Rest vom Sonntagabend -
liebe Grüße Andrea

Herzlichen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog PapierWerk. Es freut mich, dass dich der Blogeintrag interessiert. Hinterlasse mir doch bitte einen Kommentar, ich bin auf deine Meinung und Anregung gespannt!



Montag, 1. Mai 2017

Besuch im Museum Ritter - Raumwunder

Meine Freundin hatte mir zum Geburtstag ein tolles Geschenk gemacht.
Einen Gutschein, den wir heute in die Tat umgesetzt haben:
Ein Besuch der Ausstellung Raumwunder im Museum Ritter in Waldenbuch.
Alle Objekte in diesem Museum haben einen Bezug zu quadratischen Formen. Kein Wunder, das Museum gehört auch zur Schokoladenfirma mit dem Quadrat.


Besonders fasziniert hat mich ein begehbarer Quader mir einigen hundert bunten Bändern von Jacob Dahlgren. Ein tolles Gefühl da durch zu laufen, die Bänder sind weich und seidig. Es ist ein bisschen wie in einem Maislabyrinth, aber viel bunter und schöner. 
 

Da wir beide gerne fotografieren, hatten wir auch jede Menge Spaß mit den Perspektiven die die Objekte so boten.

 

Es war der letzte Tag dieser faszinierenden Ausstellung, wir konnten sogar einen der ausstellenden Künstler live im Künstlergespräch erleben, was zweifelsohne auch interessant ist.


Nach dem Museumsbesuch kann man im angegliederten Museums-Cafe`noch die eine oder andere Köstlichkeit genießen. Die Tische sind passend mit Schokoladen Poesie geschmückt.

Die nächste Ausstellung hört sich auch sehr spannend an. Es wir bestimmt nicht der letzte Besuch in diesem tollen Museum gewesen sein.

Kommt gut in die neue Arbeitswoche nach dem verlängerten Wochenende -
liebe Grüße Andrea

Herzlichen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog PapierWerk. Es freut mich, dass dich der Blogeintrag interessiert. Hinterlasse mir doch bitte einen Kommentar, ich bin auf deine Meinung und Anregung gespannt!




Montag, 24. April 2017

Ich hab' mir einfach den Frühling gestempelt

Als es so kalt war letzte Woche und draußen vor dem Fenster der Schnee vorbeiwirbelte, da hab ich es mir in meinem Bastelzimmer gemütlich gemacht und mir einfach den Frühling gestempelt.
Ich habe ein bisserl' gespielt mit was "Altem", mit was noch Aktuellem und mit was Nagelneuem. :)


Wir durften bei OnStage in Amsterdam ein paar der neuen Sachen aus dem am 01.Juni startenden Jahreskatalog 2017/2018 direkt ausprobieren (Make&Take) und darüber hinaus auch aus ausgewählte Stempeln, Stanzen & Papier und Co. Vor-Vorbestellen.  Hier sind also ein paar ganz neue Stempel, eine neue InColor und das tolle neue DP Holzdekor zum Einsatz gekommen.


Die Framelits Osterkörbchen / Basket Builder Framelits Dies sind auf der Liste der Auslaufprodukte und deutlich reduziert. Ich hab das Körbchen im ersten Schritt nur zur Hälfte gestanzt und dann ein Stück versetzt, so wird es breiter als das Original und passte hier besser auf die Querkarte. Ein Korb voll guter Wünsche, Blumen, etc. kann man ja auch außerhalb von Ostern immer brauchen.


Aber auch was "Altes" kam zum Einsatz. Die Framelits Formen 'Aus meinem Garten' / Handpicked Framelits Dies gibt es im Ausverkauf (Clearance Rack) und sie sind einfach klasse, wenn man z.B. Geschenke mit Pflanzen oder für den Garten aufhübschen möchte. *Hier* könnt ihr auf meinem Blog ein weiteres Beispiel dazu anschauen. Ausserdem kann ich Euch versichern, das es im neuen Katalog genügend Stempel mit in der Größe passenden Texten für diese Framelits gibt. ;)  
Am besten Ihr sichert Euch diese Produkte noch schnell, solange sie verfügbar sind.

Liebe Grüße und ich hoffe ihr hattet einen angenehmen Start in die neue Woche - Andrea

Herzlichen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog PapierWerk. Es freut mich, dass dich der Blogeintrag interessiert. Hinterlasse mir doch bitte einen Kommentar, ich bin auf deine Meinung und Anregung gespannt!

Freitag, 21. April 2017

HURRA Geburtstag

Ich hab die Karte vom letzten Basteltreffen bei mir zuhause noch gar nicht gezeigt, ist schon ein paar Tage her. Wir haben zwei kleine (österliche) Verpackungen gewerkelt und eine Geburtstagskarte. Für die Karte haben wir eine Idee aus dem STAMPIN' Success Magazin von Stampin' Up! geCASEd.


CASE steht für Copy And Share Everything, zu deutsch kopiere und teile alles, oder ganz einfach Nachgestalten. Das ist beim Stempeln keine Schande. Wenn man die Vorlage als Startbasis nutzt und dann mit dem arbeitet was das eigene Bastelzimmer her gibt, dann kommt am Ende doch immer ein neues Unikat dabei heraus. Wir haben das Farbschema übernommen, aber mit den Stempeln gearbeitet, die bei mir vorhanden sind Konfetti-Grüße und Schmetterlingsgruß.


Und weil die "Zutaten" vom Bastelabend noch auf meinem Schreibtisch lagen ist daraus noch eine weitere Geburtstags- bzw. Gutscheinkarte für einen lieben Nachbarn entstanden.


Ein paar kleine Veränderungen und Ergänzungen schon hat man nochmal eine ganz neue/andere Karte. Das ist das was unser Hobby so einzigartig macht.

Und noch ein kleiner Tipp zum Schluß - die Stern-Stanze geht leider bald aus dem Sortiment, sichert sie Euch noch, solange sie verfügbar ist.    


Liebe Grüße - Andrea

Herzlichen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog PapierWerk. Es freut mich, dass dich der Blogeintrag interessiert. Hinterlasse mir doch bitte einen Kommentar, ich bin auf deine Meinung und Anregung gespannt!

Donnerstag, 20. April 2017

#OnStage live 2017 - International Swapping

In den letzten Blogposts habe ich Euch gezeigt, was ich für die 'On Stage Live Veranstaltung 2017' in Amsterdam gebastelt habe - meine *Swaps für Tag 1* , *Swaps für Tag 2* und die *Teamswaps*.
Heute zeige ich Euch was ich von den Demo Kolleginnen dafür bekommen habe.
Es war meine erste 'Live Veranstaltung' und ich fand es großartig dort Demonstratoren aus so vielen verschiedenen Ländern zu treffen.
Vielen lieben Dank an alle die mit mir getauscht haben.


Within the last three posts I showed you the swaps I created for 'On Stage Live Event 2017' at Amsterdam, click on the links above to have a look at the posts.
Today I want to show you what I received from my Demo colleagues.
It was my first 'Live Event' and I really enjoy Meeting Demonstrators from various counties there. 
Thank you all for swapping with me !


Diese drei Swaps sind meine Favoriten. Das kleine Mini-Album ist Catrin Klauenberg, mit ihr bin ich bei meiner allerersten Stampin Up Veranstaltung in Mainz als ganz "frische" Demo an einem Tisch gesessen und ich freue mich immer sie wieder zu sehen. Die Kette mit dem bestempelten Gipsanhänger war der Renner in Amsterdam und ich habe eine davon als letzten Swap auf dem Rückflug nach Stuttgart erhalten. Da saßen Sandra Walthier und ich per Zufall nebeneinander. Wir wohnen nur drei Orte von einander entfernt, mussten aber nach Amsterdam reisen um uns kennen zu lernen *smile*. Ich weiß nicht wie oft ich die kleine Wimpel-Box von Kerstin Klar schon aufgemacht und bestaut habe, was eine Arbeit und mit so viel Liebe zum Detail gefertigt.


Hasenkarte von Jenni Paulidie Karte mit den zart ins Pergament geprägten Tulpen stammt von Andrea Weber; der Happy Stampin Stern ist von Nadine Weiner, der hübsche Frühlingskranz von Rita Werner. Die ATC Karte 'Blumiger Dank  ist von Christiane Knapp und die zarte OnStage-Karte ist von Nadja Haschke.

Die Asiatischen Eßstäbchen sind von Claudia Döringer. Gleich zweimal getauscht habe ich mit Karin Wilken die beiden kleinen Umschläge. Die blaue Happy-Box ist von Yvonne Salvesberger-Voss. Die Falzbrett-Tüten mit Ballon von  Branka Bülow, 'Mit Stil' Täschchen von Silvia Nickel, Mini-Taschenlampe mit Verpackung von Sabine Hallermann, ein aufwändige Doppelbox von Lilli Hilt, Dreiecksbox von Maren Lundius, Post-It Büchlein von Katharina Klar und coole Steusel von Heike Schoon.

Die süße Eistüte ist von Manuela Geiswinkler,   und die kleine Hasentüte von Eva Pointinger.

Amsterdam Card with dragonfly was made by Babeth Gilleron, Window Card from Stephanie Cloppet, Tchin-Tchin Beer Card from Belinda Passelaigue, note pad from Gwendoline Maleyrie, Card with yellow lion from Bénédicte Oray. Card with dragonfly from  Anne Reyes, orange Card from Delphine Lopez, blue dragonfly box from Céline Leger , T-Shirt packing from Souade Kaci and packing for a sweet Lolly in french national colors was from Florence Hameury.  

Die blumige Karte ist von Durvina van Broekhoven, das kleine Falttäschchen von Monique Verhaar, das Teeheft von Marja Sint Nicolaas , die Zuckerherzen von Minke Bratting , die tolle Tic-Tac-Box von Marijke Văn Laarhoven und der Schokihalter von Carola Gillich.
Ballon Card from Linda Kasparian, ballon Cookie from Carla Vidal, cute eastern Card from Jenni Bannister, Triple Fold Card from Gilly Moore, nice Butterfly Card from Annette Hopgood, super cute ballon box from Yvonne Bevan, flower envelope from Jil Chapman and swaped with a smile, because we work a similar project a eastern box from Jill Chapman.
Easel Card from Phyllis Shepherd,  envelope from comecraftwithme.online / hugs&kisses from Ginny Harrell, - ups - the 'made with Love box is from Mieke Vis, Netherlands and the black&pink card is from Carolyn Crann Arnold, Canda


Last but not least, some swaps without names.

Liebe Grüße/ Happy stamping - Andrea

Herzlichen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog PapierWerk. Es freut mich, dass dich der Blogeintrag interessiert. Hinterlasse mir doch bitte einen Kommentar, ich bin auf deine Meinung und Anregung gespannt!
Thank you for visiting my blog PapierWerk. I'm happy, if you found some interesting posts. Please be so kind and leave me a comment , I'm excited to receive your thoughts and suggestions!





Montag, 17. April 2017

#OnStag live 2017 - Meine Swaps für den zweiten Tag

Ich bastle am liebsten individuell. Damit das Swaps herstellen auch für mich spannend bleibt hatte ich mir für den zweiten Tag ein anderes Projekt ausgedacht und das dann noch in die fünf InColors 2016-2018 aufgeteilt :)
Himmlische Grüße gab es bei den Swaps vom zweiten Tag:



Ein 10 cm x 10 cm großes Stück Farbkarton habe ich Ton in Ton in Savanne mit Wolken bestempelt. Diesmal habe ich das Falzbrett für Umschläge benutzt und bei 5,9 cm die erste Falz gezogen. Innen ist der nette Spruch aus dem Stempelset 'Abgehoben' platziert. Ich hoffe spätestens beim Anblick der kleine Schoki war das Lächeln bei meinen Swap-Partnern da.  :)


Verschlossen sind die Mini-Umschläge mit Rüschenband in den In Colors 2016-2018, jeweils passend zum Ballon.


Auch diese Swaps flogen gut eingepackt im Koffer mit nach Amsterdam und von dort aus in mehrere Länder. Im nächsten Blogbeitrag zeige ich Euch was ich für meine Swaps alles eingetauscht habe.

Kommt gut in die kurze neue Woche, liebe Grüße - Andrea

Herzlichen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog PapierWerk. Es freut mich, dass dich der Blogeintrag interessiert. Hinterlasse mir doch bitte einen Kommentar, ich bin auf deine Meinung und Anregung gespannt!

Sonntag, 16. April 2017

#OnStage live 2017 - Team-Swaps - Frohe Ostern

Ich wünsche Euch allen ein schönes Osterfest und
ein entspanntes, gemütliches langes Wochenende.


Weil sie so schön zum Thema Ostern passen zeige ich Euch heute noch meine Team-Swaps. Constanze hatte uns einen Abend in Amsterdam zu einem gemütlichen Treffen im Hotel eingeladen. In kleiner Runde haben wir auch dort geswappt.
Das waren meine Tauschprojekte.

Mit dem Falzbrett für Geschenktüten und einem Bogen Farbkarton in Savanne ist meine kleine Frühjahrs- bzw. Osterverpackung entstanden. Der kleine Hase schaut einfach so lieb aus, er winkt mit einer Blüte an der noch Fähnchen befestigt ist. Schade das er nicht in den neuen Katalog hüpfen durfte.


Gefüllt waren die Tüten mit einem feinen Rezept für Cappuccino-Kekse, einem passenden österlichen Ausstecherförmchen und einer kleinen Keks Kostprobe.

 

Für liebe Nachbarn und nette Bekannte habe ich die Tage noch diese Tüten in einer leicht veränderten Variante gefertigt. Die Bilder sind leider leicht gelblich. Für diese Tüten habe ich Farbkarton in Flüsterweiß benutzt und mit den großen Punkten geprägt. Wollt ihr eine Anleitung  für die Falzbrett Tüte ?
Schreibt mir einfach einen klitzekleinen Kommentar hier auf dem Blog ;)


Diese tollen Tauschobjekte  habe ich dafür bekommen. Vielen lieben Danks fürs swappen an :  (von oben links reihenweise nach unten rechts)
Anja , https://lueftchen-stempelstudio-bergedorf.blogspot.de/
Constanze, http://conibaer.blogspot.de/
Alexandra, ohne Blog
Andrea, http://stempelspa.blogspot.de/
Gitta, http://stempelleaves.blogspot.de/
Franka, https://www.scrapgoere.de/
und Tanja, http://ideenfeuer.blogspot.de/

Österliche Grüße - Andrea

Herzlichen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog PapierWerk. Es freut mich, dass dich der Blogeintrag interessiert. Hinterlasse mir doch bitte einen Kommentar, ich bin auf deine Meinung und Anregung gespannt!



Mittwoch, 12. April 2017

#OnStage live 2017 - Meine Swaps für den ersten Tag

Zuerst möchte ich zwei neue Follower auf meinem Blog begrüßen.
Herzlich Willkommen Birgit und Dagmar. Schön das ihr jetzt öfter vorbeischaut. 

Gönn Dir was war das Motto für die Swaps vom ersten Tag:


Dafür habe aus dem schönen Designerpapier im Block (den es leider so im neuen Katalog nicht mehr geben wird) einen Bogen jeweils halbiert und die Steifen dann in drei Teile geschnitten. Aus einem Bogen von 12" bekommt man sechs Papierstücke a 6" x 4"und somit sechs kleine Tupfentütchen.


Kurzanleitung:
Das Papierstück an der kurzen Seite jeweils rechts und link bei 2cm von der Außenkante falzen.
Dann 90 Grad drehen und 1cm vor und hinter der Mitte falzen. Sechs Inch sind in etwa 15,2 cm, die Mitte liegt bei 7,6 cm , d.h. falzen bei 6,6 cm und 8,6 cm. Da man beim teilen der Bögen schnell mal 1-2 mm verschiebt, habe ich wirklich bei jedem Teil diese Rechnung gemacht.
Als nächstes die kleine Klebelasche einschneiden. Zum zusammenkleben erst die Klebelasche an einem Seitenteil ankleben, dann die Seite zukleben. Mit den Fingern an der Oberkante die Seitenfalz eindrücken. Für den Verschluss mittig an der Oberkante mit der Lochzange ein Loch ausstanzen.
 
 
 
Für die Deko hab ich die kleine quadratische Form der Framelits Stickereien benutzt und eine zweite Lage aus Savanne ringsum 1-2 mm größer zugeschnitten. Diese kleinen Tüten sind sehr flexibel, nett sind sie als Tischdeko einfach mit einem aufgestempelten Hallo. Oder man schreibt den Gastnamen darauf und nutzt es als Tischkärtchen.




Fein eingepackt ist dann eine ganz Kiste mit hübschen Tüpfentütchen mit mir nach Amsterdam geflogen. Die nächsten Tage zeige ich was ich dafür eingetauscht habe.

Liebe Grüße - Andrea

Herzlichen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog PapierWerk. Es freut mich, dass dich der Blogeintrag interessiert. Hinterlasse mir doch bitte einen Kommentar, ich bin auf deine Meinung und Anregung gespannt!

Montag, 10. April 2017

Die Liste der Auslaufprodukte


Ganz schnell , jetzt ist sie da

die List mit den Auslaufprodukten ->>>>>>> *link*

Viel Spaß beim Stöbern, meldet Euch mit Bestellwünschen gerne bei mir, oder geht direkt über den Shop, (-> Button in der Sidebar)
Es gilt wie immer - wenn weg, dann weg.

Liebe Grüße - Andrea

Herzlichen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog PapierWerk. Es freut mich, dass dich der Blogeintrag interessiert. Hinterlasse mir doch bitte einen Kommentar, ich bin auf deine Meinung und Anregung gespannt!

Gönn Dir was : Ein Ausflug nach Amsterdam

..., das ist doch ein klasse Motto.  :)

Ich habe mir eine kleine, aber feine Reise gegönnt und mich vor einigen Wochen für OnStage Live in Amsterdam angemeldet. Am Donnerstag ging es los, seit gestern Abend bin zurück im Ländle. Drei intensive, vollgepackte, aufregend und amüsante Tage liegen hinter mir. Es war wahnsinnig schön, Amsterdam ist eine mega-klasse Stadt, OnStage war großartig und ich hab mich "wie Bolle" gefreut ein paar Leute aus dem Team zu treffen.
Wir Demos haben direkt am ersten Tag den neuen Hauptkatalog bekommen und es war auch gleich Zeit zum Blättern eingeplant - sehr gut organisiert! Außerdem hatten wir die Möglichkeit bei Make & Take Projekten schon mit einigen ausgewählten Sets zu spielen. Der neue Katalog ist noch streng geheim, daher zeige ich Euch heute einfach ein kleine Auswahl von Fotos von Amsterdam und ein klitzekleines bisschen OnStage. Aber ich kann Euch eines schon mal verraten, im neuen Katalog gibt es einige wirklich schöne neue Sets und tolle neue InColors.

Über den Wolken zu fliegen fasziniert mich jedes mal aufs Neue. 
 
Geschafft, via Schiphol Airport, ICE und Metro bis zum RAI gefunden : )
 
So sieht das aus, wenn einige Hundert Stempelverrücke auf Einlass warten.
 
Die Deko war passend zum Frühjahr & Holland gewählt.
 
Wunderschöne Ausblicke entlang der Prinzengracht.
 
Die Häuser der Altstadt, eines schöner wie das andere.
 
 
Mit dem Boot auf Rundfahrt durch die Grachten.
 
Die Innenstadt pulsiert, es hat viele interessante Läden,
das hier ist eine Kombi aus Bäckerei und Eisdiele.
 
 Ich hab noch nirgendwo anders ein Parkhaus für Fahrräder gesehen.
 
 Abschied- Amsterdam bei Nacht/aus der Luft, aber ich komme wieder.
Hab mich total verliebt in diese Stadt.
 
Mit dabei im Gepäck hatte ich natürlich kleine Tauschobjekte, so genannte  "Swaps", ganz auf die Schnelle zwei Bilder davon. Mehr Details und auch die Anleitungen dazu folgen, sobald ich Zeit habe.

Gönn Dir was war auch das Motto für die Swaps vom Tag 1:

Himmlische Grüße gab es bei den Swaps von Tag 2:


Uhi, es ist spät bzw. früh geworden. Gute Nacht und ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche, liebe Grüße - Andrea

PS: Ab Montag, 10. April 21 Uhr steht die Auslaufliste zur Verfügung und Ausverkauf der beiden derzeit gültigen Katalog beginnt. Ich werde so schnell wie möglich die Liste hier zur Verfügung stellen. Es gillt wie immer wenn weg, dann weg.

Herzlichen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog PapierWerk. Es freut mich, dass dich der Blogeintrag interessiert. Hinterlasse mir doch bitte einen Kommentar, ich bin auf deine Meinung und Anregung gespannt!